Wind und Wettervorhersagen Zwischenahner Meer


Aktuelle Wetter- und Unwetter-Warnungen

Wetter- und Unwetter-Warnungen für Niedersachsen und Bremen

Warnlagebericht für Niedersachsen und Bremen ()
WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Donnerstag, 17.08.2017, 20:30 Uhr Freitag teils kräftiger Regen, im Osten Gewitter möglich, an der See zeitweise windig Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Freitag, 18.08.2017, 20:30 Uhr Ein atlantischer Tiefausläufer über Norddeutschland zieht langsam nach Osten. Nach kurzer Wetterberuhigung überquert uns am Freitag erneut ein Tiefausläufer von West nach Ost. GEWITTER: In den östlichen Landesteilen sind morgen örtlich einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) sowie Hagel möglich. STARKREGEN: Freitagvormittag zieht von Südwesten her schauerartig verstärkter Regen durch, dabei können innerhalb von 6 Stunden 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter fallen. WIND: Am Freitagvormittag kommt es an der Nordsee zu Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest. Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 18.08.2017, 04:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz
>> mehr lesen

Wetter-Links