Wind und Wettervorhersagen Zwischenahner Meer


Aktuelle Wetter- und Unwetter-Warnungen

Wetter- und Unwetter-Warnungen für Niedersachsen und Bremen

Warnlagebericht für Niedersachsen und Bremen ()
Ausgabedatum: 01.05.2018 15:30 Uhr WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 01.05.2018, 15:30 Uhr Bis zum Abend verbreitet Sturmböen, exponiert teils schwere Sturmböen, nachts Frost in Bodennähe, Bergland und Heide Luftfrost Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE: Ein Tief über der Deutschen Bucht zieht langsam nordostwärts und sorgt heute für kühles, wechselhaftes und stürmisches Wetter in Niedersachsen und Bremen. WIND/STURM: Bis zum Abend gibt es verbreitet Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8 bis 9) aus Südwest. In exponierten Lagen besteht die Gefahr einzelner schwerer Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10). In der ersten Nachthälfte gibt es an der Küste noch einzelne Windböen um 55 km/h. LUFTFROST/FROST IN BODENNÄHE: Mit Ausnahme des Emslandes und der Küstengebiete gibt es in der Nacht zum Mittwoch verbreitet Frost in Bodennähe zwischen 0 und -4 Grad. In der Lüneburger Heide sowie im Bergland oberhalb 400 m tritt leichter Luftfrost um -1 Grad auf. Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 01.05.2018, 20:30 Uhr Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz
>> mehr lesen

Wetter-Links