Regatta Basics

Der Weltsegler-Verband Regattasegeln ISAF hat sog. Einsteiger-Regeln für das Regattasegeln veröffentlicht.

Deutscher Seglerverband Regeln,Formulare, Regattasegeln Mehr lesen...


 

 

Hobie Cat / Raumschots Regatta Tipps Infos zum Thema

In Raumschots werden die wichtigen Wettfahrtregeln anhand von typischen Regattasituationen erläutert.

Neue Wettfahrtregeln 2009-2012 von W. Finckh 

 

Animierte Wettfahrtregeln und Regatta News von W. Finckh



Racing Basics

 

by Mark Johnson Übersetzung aus dem Englischen: Jürgen Päsler Sauer D- 76137 Karlsruhe, Klosestraße 17

 

Up-and-Down-Kurs

 

Bei Katamaranen sowie bei den meisten Jollen- und Kielbootklassen mit Spinnaker oder Gennaker hat sich der Up-and-Down-Kurs durchgesetzt. Nach dem Start fahren die Boote gegen den Wind zur Luvboje, von dort aus wenige Meter zur Ablauftonne, vor dem Wind zurück in Richtung der Startlinie, wo zumeist ein Bojentor (Leetor) ausgelegt ist. Die Schiffe müssen durch dieses Tor hindurch segeln, können dann aber eine beliebige der beiden Tonnen runden.

 


Ausschreibungen, Regattaergebnisse, Meldelisten, Berichte, Regelwerk, Schiedsrichter, Wettfahrtleiter, Ranglisten und vieles mehr ...


Training/Schulung

VDWS International Newsletter 2011/2012

Verband Deutscher Sportbootschulen e.V.

Deutscher Seglerverband e.V.